Treptow 2015

Gallery
Info
Comments
  • Treptow. Aus der Serie „DRAF (Deutsch russisch amerikanische Freundschaft)“. 2015
    Site-specific Performance und Intervention
    Sowjetisches Ehrenmal im Treptower Park, Berlin 2015

    Video, Fotografie und Installation
    Performance: Markus Wintersberger
    Fotografie / Video: Andrea Nagl
    Nagl ~ Wintersberger 2015

    .

    Treptow 2015 RAW JPG FLICKR 052

    .

    Umfangreichere Fotodokumentation flickr

    Vollständige Fotoserie flickr Markus Wintersberger

    .

    ………. Treptow 2015 RAW JPG FLICKR 153 …… Treptow 2015 RAW JPG FLICKR 074

    .

    Das sowjetisches Ehrenmal im Treptower Park Berlin erinnert an die getöteten Rotarmisten, insbesondere an die etwa 80.000 sowjetischen Soldaten, die bei der Eroberung Berlins gefallen sind. Wie eine gigantische Filmkulisse, ein „Spielfeld“ für vergangene, gegenwärtige und zukünftige Superhelden, liegt das Mahnmal in Mitten des Treptower Parks, überragt von einer männlichen Statue mit Kind und zerbrochenem Hakenkreuz. Die Inszenierung macht uns auf die Vergangenheit aufmerksam, das was einmal war und das was gewesen ist, wird in eine gigantische Raumbühne verwandelt. Tod und Auferstehung, Vernichtung und Errettung gipfeln in der Wiedergeburt einer vernichteten Zivilisation. Wir spazieren über diese Grabstätten und machen uns ein Bild. Wir fotografieren und halten unsere Eindrücke fest, wir inszenieren uns selbst als Teil dieser Geschichte. Das Sichtbare erstreckt sich als Comicwelt vor unser aller Augen, das Unsichtbare lässt uns immer wieder aufs Neue vor den schlummernden Geistern der ewigen Einkehr zurück schrecken. Mehr das eigene Schreckgespenst gilt es zu erfinden und damit zu überwinden als sich mit den opportunen Konventionen einer verlogenen Gesellschaft zu arrangieren. Im Zirkus der Eitelkeiten gibt es keine Erinnerung und auf den Schlachtfeldern der Vergangenheit ist die Panik längst verflogen. Viel mehr oder weniger fällt auch mir dazu nicht ein, als dass ich mir wieder und wieder neue Bilder imaginiere und so dem Strudel der Gegenwart entfliehe. Das Netz wird Bestimmung und spinnt den goldenen Ariadnefaden selbstsicher durch Raum und Zeit. Wunschlos glücklich wird somit die Sinnsuche zu einem Bilderrätsel, Puzzlestein um Puzzlestein deckt es die eigene Identität auf.

    (Text: Markus Wintersberger / Nagl ~ Wintersberger 2015)

     

    Treptow 2015 RAW JPG FLICKR 022

    .

    .

    © Nagl ~ Wintersberger 2015

    .

    .

    .

    .

    .

  • Leave a Reply

    Fill in your details below or click an icon to log in:

    WordPress.com Logo

    You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

    Twitter picture

    You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

    Facebook photo

    You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

    Google+ photo

    You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

    Connecting to %s